GTA

06. Mai 2017
GTA
  • Der GTA-Server, Anlaufstelle für all jene, welche sich gerne mit GTA und Waffen beschäftigen.

    Der Spawnbereich:


    Gleich zu beginn des Spiels befindest du dich am Spawn. Dort findest du alles, was das Spiel zu bieten hat.

    Es gibt die Geschäfte, welche aus Waffenladen, Nahrungsladen und Premium-Waffenladen bestehen, die Tauschkammern für den Spielerhandel, ein Jump&Run die Echtgeld-Ränge und die Teamler. Die Geschäfte sind rechts und links bei der Straße.

    Die Teleportationen für die Kampfgebiete findet auf der Mitte der Straße, direkt vor dem Spawnpunkt vorraus. Dahinter werden die Top-Spielerkiller angezeigt.

    Zudem gibt's es noch 4 Npcs mit denen man interagieren kann: Den Questgeber, welcher links vom Spawn steht und die einen Auftrag gibt, rechts von der Straße den Voten-NPC, welcher dir die Vote-links vermittelt und die Preise fürs Voten, den Extras-NPC welcher ebenfalls links vom der Straße steht um Extras zu aktivieren/deaktivieren (Nur für Leute mit echtgeld-Rängen).

    Die Spielmechanik/Spielprinzip:


    In GTA wirst du auf viele diverse Schusswaffen zugreifen können, welche es dir erlauben andere Spieler auf Distanz zu töten. GTA ist ein Actionserver, bei welchem es hauptsächlich um den PVP geht. Neben ein paar eher normalen NPC's stellen die Spieler also die größte Gefahr da. Deine Aufgabe ist es sich zu behaupten und diese zu erledigen. Kämpfe um Geld, um eine gute Statistik, um Bekanntheit und werde zu einen der besten Spieler.

    Wie man Geld verdienen kann:


    Das Geldverdienen in GTA ist essentiell um sich später behaupten zu können. Zurzeit gibt es 4 Möglichkeiten an Geld heranzukommen.

    NPC's töten: Diese lassen 2-6 Dollar fallen. Da sie leicht zu besiegen sind und häufig vorkommen, ist es eine sichere Methode vor allem am Anfang an Geld zu kommen.

    Spieler töten: Diese lassen 20-25 Dollar fallen. Die stärke der Spieler ist jedoch individuell, daher ist die Gefahr groß selbst drauf zu gehen. Zusätzlich kommt hier noch ein Kopfgeld ins Spiel welches man einkassieren kann, doch die Spieler welche ein Kopfgeld besitzen sind meist zähe Gegner.

    Kisten looten und via /sell verkaufen: In Kisten findet man nicht nur kostenlose Waffen und Güter sondern kann auch unbrauchbares schnell und einfach mit dem /sell Befehl verkaufen. Je nach dem welche Waffen man findet kann ein volles Inventar 500-2000 Dollar geben. Es ist meistens eine relativ sichere Methode an Geld zu kommen, da das Inventar geschützt wird. (Mit Ausnahme von GTA City.)

    Die tägliche Quest: Alle 24 Stunden kann man eine Quest annehmen bei welcher man 100 Skelette töten muss. Neben dem Geld der NPC's gibt es nach abschluss der Quest auch 500 Dollar und 50 Netcoins. Diese Quest kann ohne weitere Probleme neben dem normalen spielen aktiviert werden, so wird man früher oder später auch für seine Aktivität belohnt.

    Die speziellen Items:


    Um im PVP eine Chance haben zu können, sind nicht nur gute Waffen und Geschick erforderlich sondern auch einige sonstige Verbrauchsartikel. Diese Items kann man zwar nur einmal benutzen, sind jedoch im Kampf gegen die starken Spieler unabdingbar.

    Das Powerup: Mit dem Powerup bekommt ihr einen ordentlichen Geschwindigkeits- und Sprungkraftsbonus. Damit kann man Feinde zurück verfolgen oder einen Taktischen Rückzug antreten, zusätzlich wird man wesentlich flexibler.

    Das Medipack: Heilt einen Vollständig und macht für 2 Sekunden unverwundbar. Eine gute Methode den Tod auszutricksen. Jedoch kann man eines nur alle 20 Sekunden einsetzen.

    Der Goldapfel: Mit diesem Items wirst du eine ganze Weile unverwundbar und bekommt keinen Schaden mehr. Vor allem in längeren Kämpfen ist er sehr nützlich. Er kostet jedoch auch 120 Dollar pro Stück.

    Serverressourcepack:

    Der Server GTA besitzt ein eigenes Ressourcepack, welches bei richtiger Einstellung automatisch heruntergeladen und eingefügt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, muss man in seiner Serverliste den Server Hexagon auswählen, auf "Bearbeiten" oder "Edit" klicken und die Ressourcepackabfrage auf "Aktiviert" stellen. Wenn man nach dem Einstellen wieder auf den Server joint/connected, sollte das Ressourcepack aktiv sein.
  • Die Seite wird geladen...