Feb.
03
PfFemje.jpg
Hallo liebe Hexagon-Community,
oder um es passender zu sagen: Alola! Die 7. Generation für Pixelmon Reforged wurde releast und bringt eine Menge neue Sachen mit. Deswegen wollen wir heute mit euch über Änderungen auf Pixelmon reden.



Patchnotes-Breakdown (Danke an xDestia fürs übersetzen!)

  • Jedes Pokémon ist mit am Start! Und wir meinen JEDES! Das bedeutet sämtliche Gen7-Pokémon inklusive ihrer verschiedenen Formen, sowie alle Alola-Formen!
  • Einige Pokémon haben in diesem Zuge eine kleine Schönheits-OP erhalten!
  • Pokémon-Kämpfe sehen nun ein wenig schicker aus, mit einigen Partikel-Effekten und kleinen Änderungen am Kampfgeschehen!
  • Die Ultra-Dimensionen sind da! Und damit natürlich auch sämtliche Z-Kristalle und auch viele Z-Moves. Nicht alle, aber gut Ding will schließlich Weile haben, nicht wahr?
  • Der PC wurde überarbeitet, und zwar einmal komplett!
  • Ihr könnt nun nach spezifischen Pokémon, Level, Fähigkeiten und so weiter suchen!
  • PC Boxen können nun mit Namen und Hintergründen versehen werden!
  • Mit einem Shift-Linksklick könnt ihr nun auch Pokémon schnell in und aus eurem PC verschieben!
  • Neues Angelloot, unter Anderem Eisstein und Eisstein-Scherben!
  • Das Pokémon-Mount-System wurde erweitert und verbessert! Aus jeder Generation stehen euch nun neue Mounts zur Verfügung! Natürlich wurden viele der älteren Mounts überarbeitet, sodass man sie tatsächlich reitet, anstatt über oder unter ihnen zu schweben!
  • Eine Generalüberholung der Pokémon-Spawns wurde vorgenommen. Dies betrifft nicht nur Legendäre Pokémon, sondern jedes. Mehr Infos dazu ingame mit dem /wiki Befehl!
  • Proto-Kyogre und Proto-Groudon haben nun eine Chance als Bosse zu in freier Wildbahn zu spawnen! Was sie wohl droppen werden?
  • Die maximale Anzahl an Pokémon in einem Ranchblock wurde auf 2 reduziert. Auch Pokémon-Pärchen verdienen ein wenig...
Jan.
15
7zsJbmK.jpg
Hallo liebe Hexagon-Community,
wir sind im Jahr 2019 angekommen! Auch dieses Jahr hat die Welt eine Menge vor. Vom Start eine indischen Mondsonde bis zum vorraussichtlichen Brexit ist alles dabei. Auch wir haben heute wieder ein paar verschiedene Dinge für euch:

Skyblock
Die Version 1.13.2 für Minecraft ist schon seit längeren draußen. Nun haben wir Skyblock geupdatet damit ihr auch den (noch, 1.14 ist im Vormarsch!) aktuellen Content von Minecraft nutzen könnt. Um ein möglichst bugfreies Spielerlebnis zu haben empfehlen wir mit Version 1.13.2 auch zu connecten. Voherige Versionen funktionieren aber natürlich auch. Zusätzlich haben wir den Nether resetet. Wir wünschen viel Spaß beim Netherfestung durchsuchen.


Pixelmon
Es ist wieder soweit, die Minenwelt auf Pixelmon war umgangssprachlich "ausgelutscht". Deshalb haben wir sie gestern Nacht resettet und ihr könnt nun wieder nach Herzenslust Ressourcen farmen.



Pünktlich zum Jahresbeginn startete Season 3 erfolgreich auf Pixelmon. Natürlich gibt es auch diesmal wieder eine Belohnung für das Besiegen aller aktiven Arenen:
  • 10.000 Netcoins
  • 3 geheime Lootkistenschlüssel
  • spezielles "Season-Pixelmon"
  • Liga-Pass
Außerdem sind derzeit noch ein paar Arenen unbesetzt. Ihr habt Interesse und Lust einer der Arenen zu übernehmen? Bei /warp bewerbung findet ihr alle Infos wie ihr euch auf einen der Posten bewerben könnt!

Auch bei den verfügbaren Befehlen hat sich etwas geändert. Bisher gab es zum Abfragen der IV´s und EV´s mehrere Befehle. Von nun an müsst ihr nurnoch /cstats <Slot> eingeben und ihr bekommt umfangreiche Informationen zu euren Pixelmon angezeigt (IV´s, EV´s, Geschlecht, Größe sowie Wesen).

Es gibt sie schon länger, aber wirklich verbreitet waren sie nicht, die Rede ist von Mega-Stahlos und...
Dez.
24
eX2sran.jpg
Liebe Hexagon-Community,
Was haben dieses Jahr und die Hoffnung jemals noch Rente zu bekommen gemeinsam? Richtig, ein Ende. Dieses rückt wie alle 365,25 Tage unaufhaltsam näher und näher und damit wird es allerhöchste Eisenbahn sich in bester Wendehals-Manier umzuschauen, was in diesem Jahr alles so passiert ist. Schnallt euch an, leert die Ente noch mal aus und macht euch bereit für einen hexaphenomenalen Rückblick auf 2018.
Der „Brexit“ geistert seit 2016 in den Medien umher und keiner will es so richtig wahr haben. Großbritannien drückt Alt + F4(Grüße gehen raus) und die EU spamt den „Error 37“. Mittlerweile hat man sich jedoch soweit geeinigt, dass man „nurnoch“ mit der irischen Grenze hadert. Macht es doch wie in Gibraltar, schließlich wird das ja auch abgetrennt und findet irgendwo bei Dover einen neuen Platz. Im Übrigen wartet Charles seit nunmehr 70 Jahren darauf, endlich mal König zu werden. Was für eine Ausdauer.
Am 14 März war es endlich soweit und unsere „Regierung“ schaffte es, mit der Unterzeichnung eines neuen Koalitionsvertrages die Weichen Richtung Einstelligkeit zu legen. IM Er… Verzeihung… Dr. Angela Merkel übernahm erneut die Kanzlerschaft und wird damit in Kohl’scher Tradition 4 Legislaturperioden von unseren Steuergeldern finanzierten Unsinn treiben.
Während man in Europa stets die gleichen Probleme hörte aber über diese hinweggrinste, bewegte sich auf der koreanischen Halbinsel so Einiges. Ein Erdbeben! Nicht nur politischer Natur, da der absolut zweifellos demokratisch gewählte Vorsitzende des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK sich aus seinem Sessel erhob, seismische Aktivitäten freisetzte und Richtung innerkoreanische Grenze wanderte. Dort traf der den Präsidenten der Republik Korea und grinste in bester Laune in die Kameras.
Doch nicht genug der guten Stimmung, so wurde auch die großartige lebende Fön-Frisur dazu überredet, die stolze Hand des kleinen Pummelchens zu schütteln, während dieser sich als großen Staatsmann...