[Vorschlag] Überholung von Spacewar

heinrich27

Legend
2 Februar 2017
61
37
14
Berlin
Hello there!
Es s laaange her, dass sich etwas an Spacewar getan hat. Und das ist schade! - die Idee von Spacewar ist super simpel und vergleichsweise einfach umzusetzen. Fragt ihr mich, dann hat es in letzter Zeit an Leuten und guten neuen Features gefehlt.

INFO:
ich habe das aktuelle Spacewar Pack auf die Version 1.15.2 Geupdated, sollte Interesse beim Team dafür bestehen, kann ich es euch zukommen lassen!

-> Für die Spieler: Ich habe das Spacewar Pack nicht erstellt, und kann es deshalb ned einfach ohne weiteres zum Download anbieten. (sollte ich die Erlaubnis erhalten, kann ich gerne einen Downloadlink anhängen)


Jetz gehts aber los:

Doch das war gestern: Wir sind entzwischen in der 1.15.2, und da gibts einige coole neue Features, die es einfacher machen Spacewar zu entwickeln. #Strahlenumsetzung (googelt einfach Minecraft Ray-Casting) und #CustomModelData Außerdem ist die Zahl der Interessen an Spacewar wieder etwas gestiegen, bestimmt finden sich unter den neuen (und doch alten) Teamern, solche die an einem solchen Projekt gefallen finden, wie z.B. Flughxrnchen ;)

Damit kann man ein Item für mehrere Zwecke nutzen. Beispiel: Gewehre hält man mit 2 Händen, also bietet sich der neue Minecraft Crossbow super dafür an. Mit Custom Model Data kann ich einem Crossbow fast unendlich viele Modelle zuweisen. Beispiel: Gewehre hält man beim schießen mit beiden Händen, wer hat sich da beim alten Spacewar / GTA nicht immer gedacht, Alter, wie unlogisch sieht das denn bitte aus, immer beim schießen auf Gutglück die Waffe hochzureißen. Der Crossbow hat ein Predicate "Charged", welches mit einer anderen Handposition kommt, damit kann man dann nicht nur einfacher Projectiles abfeuern, weil es ja eine Projektilwaffe ist, sondern außerdem sieht es viel reeller aus. Man kann sogar eine Coole Animation fürs nachladen machen, da man für jeden Wert von "Pulling" (0.0-1.0) ein Modell definieren kann. Und das nachladen hat sogar ein Soundevent.

^ Falls ihr das ned lesen wollt, hier ein Bild:
2020-05-28_15.44.51.png

beide Pillager halten einen Crossbow, der eine hat CustomModelData, der andere nicht! (hier sind auchnoch andere Predicates unterwechs, das ist aber erstmal irrelevant)

Man kann das ganze auch an Durability etc. festmachen. Das ganze ist so etwa das, wofür es früher Optifine CIT gab.

Zu Ray Casting: Mit Raycasting kann man Objekte von ihrer Blickposition aus bewegen etc., ich kann mich z.B. /tp heinrich27 ^ ^ ^1 einen Block in die Richtung, in welche ich schaue teleportieren. Das ganze kann man etwas ausweiten, wenn man Objekte wie Minecarts Teleportiert, denn diese springen nicht zu der TP Position sondern gleiten dahin, was es deutlich smoother macht, und weniger kleine TPs benötigt.

Kurz: Damit kann man coole, neue Fahrzeuge kreieren, wie z.B. einen Tie Fighter:
2020-05-23_16.43.39.png

2020-05-28_16.31.37.png

In diesem Beispiel reitet man ein Pferd, welches genau wie ein Rüstungsständer, der durch Commandblocks immer die Blickrichtung des Spielers übernimmt, in einem Minecart sitzt. Hierbei steuert man einfach mit seiner Blickrichtung, der Tie bewegt sich, wenn man einen Diamanten hält.

So, jetzt wo wir gesehen haben, was man OHNE Plugins machen kann, könnt ihr euch bestimmt vorstellen, was man MIT Plugins entzwischen alles anstellen kann. Jap, richtig geraten, seeehhr viel!

Was ich mir also von einer Spacewar Überarbeitung erwarte:
-der Umstieg auf 1.14.4/1.15.2
(Das Trident System wird auf dem Switch geändert, in der 1.15 kann man keine Modelle für den Trident in der Hand mehr definieren)
-> Das Alte Spacewar Texturepack habe ich schon hochgeported!
-Überarbeitung einiger Waffen / hinzufügen neuer Waffen
-> Rüstung und Waffen des Mandalorianers (LZXZLuis hat schon einen echt geilen Helm gemodelt, ich sein Scharfschützten Gewehr [siehe oben, Crossbow Example])
-> Wer den Discord verfolgt hat, kann sich vlt denken, was gleich kommt: Werfbare Lichtschwerter, und das meine ich ernst. In den Filmen hat man selten Jedis gesehen die einfach ihr Lichtschwert nach dem Gegner schmeißen, in Clonewars und Rebells dagegen öfters. Das Feature kann man auf 2 Wegen umsetzen: 1. ein Trident mit Loyality, dem man mit Commands nach kurzer Zeit sagt, er solle zurückkommen. 2. Q drücken und dem Item NoGravity geben, es nach kurzer Zeit zum Spieler zurückkommen lassen. (so fällt es nicht runter, sondern schliddert unendlich weiter, wenn man es nicht aufhält)
-> All die Gewehre sind schon lange überfällig, Modeln war damals Neuland für uns, aber jetz sind wir alle etwas erfahrener, deswegen sollten die Voxel Arts durch Modelle mit Rotation und bessere Performance ersetzt werden. (um auf LZXZ zurückzukommen, er und sein Kolege haben schon einige neue Waffen modeliert, nicht alle, aber manche könnt ihr hier bei Sketchfab bewundern)
-> mehr Auswahl bei den Lichtschwerten, evtl kann man sich Lichtschwerter Craften, ich muss schauen ob ich bock hab, all die Modelle für die Möglichkeiten zu machen (Kyber Crystal + Hilt), sollte man Doppellichtschwerter einführen (Lichtschwert 1 + Lichtschwert 2 = Doppellichtschwert) [es sollte der Selbe Typ sein, sonst ist das Recipe machen Schwer]
-> die alten Lichtschwerter werden durch neue, detailliertere ersetzt, z.B. habe ich schon eins für Anakin modeliert
-> Nach etwas nachdenken bin Ich zu dem Schluss gekommen, das ich die Klingen weiterhin 4Eckig halten will, denn sonst gibt es nur Render Fehler und dann fehlt der Minecraft Flair.
-> Lichtschwerter muss man vor der Benutzung aktivieren, damit kann man eine coole Animation einbringen, und ein Anschleichen verhindern, da das Anschalten ein schönes WOOOSH macht
-Idee: Skills
-> Wenn ihr Jedi Fallen Order kennt, solltet ihr wissen, was ich meine: Fähigkeiten, also z.B. Macht oder Lichtschwerttechniken, die zurzeit Temporäre Holocrons sind. Das ganze würde eine Art Baum darstellen, in dem man Skillen kann.
-> Was soll ich dazu sagen? Man hat eine Tisch, da kann man seine Fähigkeiten anlernen und dann Verbessern, durch Punkte die man z.B. durchs druchführen von Kritischen Lichtschwerttreffern erhält.
-Idee: Droiden
-> einfach ein Pet, das unsichtbar ist und einen Rüstungsständer auf dem Rücken hat, der als Kopf z.B. den R2D2 Block hat.
-> haben kleine Fähigkeiten, wie z.B. können Türen zu besonderen Bereichen öffnen, Gegner aufspüren oder unterstützen im Kampf (Buffen, Gegner Debuffen, Heilen oder Angreifen)
-> Die Droiden sind ein Item, bei Benutzung erscheinen sie, das Item bleibt im Inventar, sodass man mit ihm die Fähigkeit nutzen kann (so hab ich mir das jedenfalls Vorgestellt)
-> Wenn der Droide besiegt wird: 1. Er kann an dem Punkt wo er besiegt wurde eingesammelt werden 2. Er kommt zum Spieler zurück ins Inv - Ich würde es allerdings so machen, dass man den Droiden reparieren muss, sodass man auch etwas davon hat die Droiden anderer zu Vermöbeln. Besiegt man einen Droiden bekommt man Schrott, welchen man zum reparieren nutzen kann oder z.B. Speeder damit bauen kann.
Siehe:
2020-05-28_17.04.36.png

-Idee: Vehicles
-> Bekannte Starwars Fahrzeuge kommen nach Spacewar! Speeder zum Beispiel. Einfach ein schnelleres Fortbewegungsmittel, vlt kann man ein Podrace machen, bei dem man diese nutzt.
-> Simpler als es sich anhört: Pferd mit Armorstand, der den Speeder aufm KOpf hat. (Das Feature würde besser mit Optifine CEM funktionieren, da man dort keinen Armorstand braucht sondern das Modell des Pferds ändern kann)
-> Oben haben wir ein bekanntes Modell gesehen, den Tie Jäger, er wär cool, aber man bräuchte mindestens 1 weiteres Schiff und eine Lösung für die Steuerung
-> hier hat jem einen AT-AT und einen X-Wing gemodelt, ist aber leider Optifine CEM, müsste man remodeln auf Java Edition JSON
---> Nachteil: wenn eh keiner Spielt is ein Podrennen LW, sie machen nur auf einer Großen Map Sinn
---> Vorteil: Man kann schnell Gegner finden, anschleichen wird aber nichts, da die Teile Ordentlich Radau machen
Bild: (eine Java Edition - Version würde eckiger sein, CEM hat keine Rotations Restrictions)
preview.png

Ich weiß, das sieht Random aus!

- Maps, Welten etc
-> Mir persönlich ist es egal, ob wir neue Maps machen, oder nicht, hier halte ich mich raus
-> Ausnahme: 2 Kleine Maps: 1. Podracemap, wenn man Vehicles reinnimmt 2. Todesstern, wenn man Flug Vehicles wie den Tie oben reinnimmt, auf dem man gegen Rebellen Schiffe kämpfen / den Todesstern zerstören muss
-Sounds, ja vor einiger Zeit hatte ich die Idee ein Soundpack zu machen, das wurde aber wegen Datenschutzrechten abgeblasen, also new try:
-> Vlt hat das jem schonmal gesehen, aber es gibt genug Tutorials, wo gezeigt wird, wie man Lichtschwert Sounds Selber machen kann.
-> Im Internet gibt es auch Copyrightfreie Musik nach dem Vorbild derer die in den Filmen verwendet wird, zu den meißten Tracks gibt es Noten, man kann den Song also theoretisch selbstvertonen [z.B. mit MuseScore], wenn man drauf steht.

Abschließend möchte ich sagen, das ich versuche, so viel ich kann zu Spacewar (bzw einem Spacewar Update) beizutragen, allerdings steht mein Name dort oben nicht in Cyan(S-Mod lol)!

Jedem der Spieler, die ein Spacewar Update wünschen, möchte ich daher mitgeben, etwas in die Hand zu nehmen, z.B. ein paar Modelle zu machen (die Modelle sollten anständig aussehen und nicht ein Strich sein und tada mein super tolles Lichtschwert ._.) denn, gibt es genug Content für ein Update, wird ein Update erst möglich! (neue Waffen requesten und fertig geht da nicht, Irgendwer muss die Modelle ja machen)

Schreibt mich an wenn ihr mir helfen wollt lul ^^

Bestimmt habe ich jetz schon so viel Müll geschrieben, das ichs selber ned glauben kann, also mach ich hier einen CUT!

Ich mach jetz weiter an meinen Modellen und Möge die Macht mit euch sein!
Lg heinrich27

Add/Edit: Wenn ich/ihr neue Ideen habe/habt, poste ich/posted sie einfach hierrunter!
 
Zuletzt bearbeitet:

Noah_like

» Träumer «
Legend
14 März 2015
826
787
Als erstes: Ich seh hier mal richtig viel kreatives Potential zum Einbauen von Features in Spacewar ^^
Wirklich ein sehr inspirierender Text.

Beim Lesen kamen mir dann einige Gedanken dazu.
Besonders als du zum Teil Maps und Welten kamst
- Maps, Welten etc
-> Mir persönlich ist es egal, ob wir neue Maps machen, oder nicht, hier halte ich mich raus
-> Ausnahme: 2 Kleine Maps: 1. Podracemap, wenn man Vehicles reinnimmt 2. Todesstern, wenn man Flug Vehicles wie den Tie oben reinnimmt, auf dem man gegen Rebellen Schiffe kämpfen / den Todesstern zerstören muss
-Sounds, ja vor einiger Zeit hatte ich die Idee ein Soundpack zu machen, das wurde aber wegen Datenschutzrechten abgeblasen, also new try:
-> Vlt hat das jem schonmal gesehen, aber es gibt genug Tutorials, wo gezeigt wird, wie man Lichtschwert Sounds Selber machen kann.
-> Im Internet gibt es auch Copyrightfreie Musik nach dem Vorbild derer die in den Filmen verwendet wird, zu den meißten Tracks gibt es Noten, man kann den Song also theoretisch selbstvertonen [z.B. mit MuseScore], wenn man drauf steht.
Du schilderst hier im Prinzip schon kleinere Spielmodi in Spacewar, wie etwa sowas wie Kartrennen. Spitzen Sache!
Und genau da fehlt es meiner Meinung nach derzeit in Spacewar. Ich war die ersten Tage, als Spacewar frisch war, dabei und da war das ganze eine wirklich schicke Sache.
Aber, so wie es jetzt mit den Clans wie Kopfgeldjäger, Republik und Imperium aussieht gefällt es mir nicht. Zum einen haben diese Fraktionen gerade keine Bedeutung, zum anderen können Sie auch keine gewinnen.
Schließlich sind die Clanbesitzer NUR Ex-Teamer --> keine lebendiges Clanleben möglich. Ganz gut und schön Kontrollpunkte und sowas einnehmen zu können, aber wenn man alleine spielt ergibt sowas wenig Sinn. Es fehlt an angemessenem Spielinhalt.
Was meine ich damit?
Spielt man Spacewar, dann fällt einem schnell auf die Waffen und Skins sind alle super toll und mit ganz viel Liebe gemacht, aber der tatsächliche Spielinhalt ist Kisten öffnen für Items und Monster/Spieler töten für Geld. MEHR nicht (ich lass mich da auch gerne eines Besseren belehren, aber nicht der Firlefanz mit eine Basis bauen).

Darum jetzt ein paar Inspirationen:
  • Etwa eine Story für jede Fraktion wäre schon was (kann auch sowas banales wie die Pixelmon-Dungeons sein) ABER eben mit Bossen, Darth Maul oder Sammelquests von irgendwelche Gegenständen), sodass man wirklich alleine beschäftigt sein kann. Die Ränge, die wie jetzt nur an Spielgeld gebunden sind, halte ich für ziemlich öde. Es gibt schließlich genügend Star Wars-Spiele mit Storyinhalt, sodass ein Freispielen und Kaufen zum Rangaufstieg mir sinnvoller erscheint.
  • Wie heinrich27 schon sagte, sowas wie Minispiele Podracing und so. Etwas das man ohne Spielfortschritt einfach spielen kann und los. Skins kann man da mit der Zeit freispielen (ähnlich wie die jetzigen GTA-Waffenskins, nur für Fahrzeuge)
  • für Fortgeschrittenere auch gern ein splatoon-artiger Kampfmodus
  • Quests wie bei GTA mit Überfällen und so (GTA auf Hexagon, das ganze Zeug, was man mit dem Handy anstellen kann)
  • Ein wirklich anständiges Tutorial hinzufügen!
  • Ausrüstung und Equipment sollten nicht nur an die Lootkisten gebunden sein - das ist ein bisschen zu sehr actionserveroldschool
  • Fraktionslose Minievents (z.B. als Gegner die Clone Wars Piraten) gerne auch nur alle 2-3 Tage
Noch ein kleiner Abschlussappell:
Es ist MIR lieber einen funktionierenden Spielmodi zu sehen, als zwei nicht funktionierende bzw. Spielmodi bei denen man sieht, dass nichts seit dem 07.05.2019 gemacht, (vgl. GTA-Updatetafel) geändert oder eingefügt wurde.
Legt GTA oder Spacewar (lieber GTA) erstmal Still und preist es nicht im Lobby-Kompass als "Beliebter Spielmodi" an, sowas gehört andauernd überarbeitet; rein psychisch hat das einen negativen Effekt auf Spieler und sowas sollte bei Servern besonders beachtet werden.

Ihr habt mit SMinemaster nen Builder, der schon lange auf dem Server zockt und auch Spacewar-Fan ist. Vermutlich ^^ baut er auch schon was Neues, aber gebt den Leuten, entsprechende Möglichkeiten ihre Kompetenzen direkt auf dem Spielmodi auch auszuüben. Interesse etwas zu verbessern, ist wirklich stärker und kompetenter als ein Rang.
Und versklavt die Horde Trainees mal so, wie es sich früher gehörte, das sind "fast" nur spitzen Leute ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

heinrich27

Legend
2 Februar 2017
61
37
14
Berlin
-Idee: [Bossfight] Mudhorn (ich übersetz’s mal mit Schlammhorn)
-> “ein Nashornähnliches Wesen aus The Mandalorian, welches ihn angreift, weil er ihre/seine Eier, welche von den Javas begehrt werden, klauen will! Ein Mächtiges Wesen das schlussendlich vom Kind “hops” genommen wird, wodurch Din es besiegen kann!”
  • Aufgabe der Javas, man kann als Belohnung z.B. Droiden(-teile) oder auch Schrott erhalten.
-> die Spieler kämpfen gegen einen Verwüster, welcher eine Schönheits OP durch nen Armorstand auf dem Rücken. Der Plot: das Tier rennt unaufhaltsam (Standard beim Verwüster lol), deshalb müssen die Spieler es entweder wie das Kind “Hops” nehmen, oder eben Betäuben!
Der Gedanke dahinter ist: Wir stellen Schildkröteneier hin, welche man braucht um die Aufgabe abzuschließen! Ist man ungeschickt, zertrampelt man oder das Tier sie, und man muss es nochmal versuchen!
 
  • Like
Reaktionen: Flughxrnchen

heinrich27

Legend
2 Februar 2017
61
37
14
Berlin
Info: die Idee habe ich aus dem Mobilegame Star Wars Galaxy of Heroes, dort ist das ein Raid Event mit allen 3 Siths, das sich über mehrere Tage streckt.

Idee: Bossfight “Das Darth Traya doch nicht machen”
-> Darth Traya ist eine der alten Sith Lords Darth Sion, Darth Nihilus und eben Traya. Zusammen hatten sie eine Sith-Akademie (Wenn ihr mehr dazu erfahren wollt, dann Googlts einfach) Das besondere an Traya ist, dass sie ihre Lichtschwerter nicht hält, sondern durch sie Macht schweben lässt.
-> Traya ist ein Boss, bei dem man erst die Schwerter besiegen muss, bevor man sie besiegen kann, ähnlich wie bei dem Hexentyp bei PVP. Die Schwerter haben 30-40 KP und es gibt 3 Stück, ist man zu langsam, kann Traya die gefallenen Lichtschwerter wieder anheben, und man muss sie wieder killen. Traya ist ohne Schwerter nicht sehr überwältigend, ein paar Machtblitze kann sie aber noch durchführen.
-> mehr Spieler = Mehr KP, schnellere Angriffe der Schwerter
-> vlt hat Traya noch Kaputzenträgerfreunde (Lichtschwertkeks aus ihrer Akademie)
-> als Belohnung kann man z.B. Trayas Lichtschwerter erhalten, oder Sith Artefakte/Holocrons wenn man das Skill Table Feature reinnimmt


Thats how it is!