Vorschläge und Verbesserungen zu GTA und Spacewar [Teil 2/2]

Goldblock500

Member
19 März 2017
8
12
15
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Weiter machen wir bei den Vorschlägen zu Spacewar:

Bei Spacewar gibt es nur einige Kleinigkeiten, die man verbessern könnte, aber die trotzdem auch schon einiges bewirken können. Denn wir wissen alle: große Updates locken Spieler an. ^^ Nun schwinge ich keine großen Reden und fange gleich an.

Verbesserungsvorschläge:
-> Ausbau des Waffenhändlers am Spawn.
- Mehrere Waffen, die man kaufen können soll.
- Runtersetzen der Preise:
Immer mehr Spieler kaufen unnötig Waffen am Spawn, die mitlerweile stetig überteuert sind, weil es diese schon Massenhaft gibt und deshalb könnte man die Preise runtersetzen. Ich selbst habe letztens so einen Vorfall beobachtet, wo ein neuer Spieler sein ganzes hart erfarmtes Money für eine Waffe ausgegeben hat, die es bei einem Spieler 10-mal billiger gegeben hätte.
-> Es sollte weniger Fuel für das Jetpack nötig sein. Weit kommt man damit oft nicht und nach maximal einer Minute ist man oft schon "Out of Fuel". Gleichzeitig sollte das Jetpack dafür dann auch Seltener sein. Da dieses schon etwas häufiger im Umlauf ist könnte man aber genauso gut ein spezielles Jetpack einführen, was "sehr OP" ist, da dieses ohne Jetpack Fuel läuft, aber nach einer Zeit "eine Pause" hat. Dieses könnte man so einbringen, dass man dieses in der Lootkiste bekommt oder mit einer geringen Wahrscheinlichkeit aus den Kisten. Somit könnte man den eigentlichen Sinn des Spiels, "Spacewar wieder herstellen. Diese speziellen Jetpack kann man "ADVs" nennen. Das war der Name der Jetpacks auf dem alten Spacewar.
-> Änderungen bei der Munition:
- Um Umfangreich kämpfen zu können braucht man oft ein fast volles Inventar mit Munition, besonders bei den Legendären Waffen, weshalb es besser wäre, dass man "Magazine" einführt. Das bedeutet, dass man die Munition trotzdem noch im Game lässt, aber trotzdem Magazine einbringt, damit man nicht ständig die Munition im Inventar wieder auffüllen muss.
-> Neue Waffen, die in das Game passen könnten, da viele Spieler bereits alle Waffen haben.
-> Eine Art stärkerer Schild, der eine verbesserte Version des GunGan-Schildes darstellen kann. Dieser geht nicht so schnell kaputt und schützt den Spieler noch ausreichender.
-> Die Wahrscheinlichkeit, Waffen in den Kisten finden zu können, sollte eventuell um 5-10% erhöht werden, da diese nicht sonderlich oft zu finden sind und bei einem Rundgang deshalb wenig Money zustande kommt.
-> Besonders wichtig für mich wäre es, dass man Legendäre Waffen verkaufen kann. Denn diese sammeln sich bei den Spielern nach einer Zeit an und an viele Spieler kann man diese auch nicht mehr verkaufen, da die meisten schon welche haben. Von daher wäre es mein Vorschlag, dass man die Legendären Waffen am Spawn für 3000-7000 Credits verkaufen kann, jenachdem wie selten diese sind.
-> Desweiteren wäre es super, wenn weitere Legendäre Waffen, unter anderen auch Lichtschwerter eingeführt werden. (Es gibt bereits alle Schwerter, aber man könnte ein Lichtschwert einführen, was genauso gut ist wie das Lichtschwert von Darth Maul, da dieses derzeit das Beste ist und es doof für Mitglieder der Rebellion oder der Kopfgeldjäger ist, ein Lichtschwert der feindlichen Fraktion nutzen zu müssen.


Nun kommen wir zu dem für mich wichtigsten und eigentlichen Anlass für mich, diesen Beitrag zu schreiben: Die Fraktionen.
Mir ist sowohl Ingame als auch außerhalb aufgefallen, dass die Fraktionsmitglieder und deren Leader inaktiv sind und daher nichts mehr passiert. Von daher wäre es sinnvoll, dass die Fraktionsleader, die in einem Zeitraum von 600-700 Tagen nicht mehr online waren auszutauschen und dabei gleichzeitig auch Spielern eine Chance für die Leaderschaft zu geben (Vertrauenswürdigen, die aktiv sind und Erfahrung haben). Denn wenn erst einmal die Fraktionsleader wieder aktiv werden, zeiehn die Spieler eventuell nach. Zudem könnte man Fraktions-Events durchführen, wo die Fraktionen sich einen Ehrenplatz ranschaffen können. Ich habe auch Vorschläge für Leaderschaften, da ich persönlich auf die Aktivität der Leute geschaut habe und selbst weiß, wer aktiv ist und wer nicht. Außerdem ist mir aufgefallen, dass man sich bei dem Release von dem neuen Spacewar darüber beschwert hat, dass nur Teammitglieder ausgewählt wurden und niemand zuvor gefragt wurde. Das sieht man in dem Vorstellungs-Video von Spacewar, bzw. dem Trailer, indem in den Kommentaren darüber diskutiert wurde.

Meine Vorschläge für Leaderschaften:
Kopfgeldjäger: Flughxrnchen
Imperium: Hier kommen mehrere Personen in Frage: I9hdkill, TheyFearMe
Rebellion: Wenn niemand was dagegen hätte, würde ich mich hier selbst vorschlagen. :)

Ich denke, dass wir uns darauf einigen können, dass man nicht hochkompetent sein muss um den Leaderposten ausführen zu können, trotzdem aber ein Vertrauensmaß notwendig ist. Eventuell könnte man es auch so machen, dass es in manchen Fraktionen 2 Leader gibt, wenn zum Beispiel ein User die Fraktion übernehmen soll, sodass gleichzeitig ein Teammitglied den User bei der Leaderschaft unterstützt und alles im Auge hat. Trotzdem ist das nur ein Vorschlag für eine Leaderschaft und man kann trotzdem nochmal darüber sprechen. ^^
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Allgemeiner Vorschlag zu Spacewar und GTA:
Ich selbst als User kann so einiges schlecht beurteilen wie es zu bestimmten Entscheidungen gekommen ist, aber trotzdem finde ich mich nicht damit ab, dass das alte GTA, sowie das alte Spacewar ebenso einfach weg ist. Die letzte Zeit klagen häufig Leute darüber, dass ihre Sachen von damals alle weg sind und finden sich immernoch nicht richtig ein. Von daher wäre es sinnvoll, und das Thema habe ich schon einmal angesprochen, dass neben dem neuen GTA und dem neuen Spacewar das alte GTA und das alte Spacewar mit eingebracht wird. Denn wenn man in der Tablist schaut, steht da GTA NEU, und genauso könnte man wieder GTA Alt einführen. Die Spieler könnten dann selbst entscheiden, ob sie sich auf dem neuen GTA austoben wollen oder doch lieber bei dem alten GTA bleiben. So könnte man Massig Kritik vermeiden und ein sehr großer Aufwand sollte das tatsächlich nicht sein, da ich persönlich nicht davon ausgehe, dass I9hdkill alles von damals komplett gelöscht hat.

Desweiteren, und das ist der letzte Punkt, den ich dazu ansprechen möchte, dass es Teammitglieder gibt, die für GTA und Spacewar zuständig werden. Mein Vorschlag daher wäre es, dass zum Beispiel Flughxrnchen Experte für GTA und Spacewar wird und die dementsprechenden Rechte erhält, sich um spezielle User-Angelegenheiten kümmern zu können, damit sich gleichzeitig die anderen Teammitglieder weiterhin auf Pixelmon konzentrieren.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Das wäre alles, was ich zu meinem Vorschlag erst einmal anzusprechen hätte, aber das ist trotz all dem nicht alles, da ich noch einiges anderes an Vorschlägen parat habe. Aber ich hoffe, dass ich euch bei manchen Punkten zumindest überzeugen konnte und ihr darüber nachdenkt, was ihr für eine Meinung dazu habt, aber trotzdem berücksichtigt, dass ich an diesem Beitrag mehrere Stunden gesessen habe, weil es mir wirklich am Herzen liegt, GTA und Spacewar wieder nach oben zu bringen, weil diese Spielmodie HexagonMC damals ausgemacht haben und nicht alles einfach zerplatzen soll.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden. :)

Mit freundlichen Grüßen
Goldblock500
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Flughxrnchen