Tutorial Pixelmon - Spielershops

Dieses Thema im Forum "Pixelmon - Dein Pokemonerlebnis 2.0!" wurde erstellt von FreeZGun, 08. Dezember 2018.

  1. FreeZGun

    Moderator

    Registriert seit:
    05. November 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Pixelmonarier!

    Hier eine kleine und detailierte Einführung in das neue Spielershop-System! :)

    [​IMG]

    :eek:
    Spielershops sind Schilder, an denen Spieler Dinge automatisch kaufen oder verkaufen können.
    Ihr kennt das Prinzip schon aus dem /warp shop.

    :confused:
    Ihr braucht eine Kiste, ein Schild, 1x Redstone-Pulver und das Item, welches ihr kaufen oder
    verkaufen wollt.

    Das ist ja wenig, wie baue ich diesen Shop denn jetzt!? :D

    Schritt 1: Die Kiste
    Zuerst stellst du eine Kiste auf, in welches du das Item in der richtigen Anzahl reinlegst
    (z.B. 3 Diamanten, es sind auch verschiedene Items möglich, z.B. 3 Rubine und 2 Smaragde)


    Schritt 2: Das Schild
    Dann platzierst du irgendwo ein Schild (Das Schild muss nicht an der Truhe hängen).
    Auf dem Schild schreibst du Folgendes:

    Ein Schild kann mit 4 Zeilen beschriftet werden, für den Shop sind die Erste und die
    Letzte wichtig. In der Ersten muss ausschließlich entweder [Buy] für Verkauf oder [Sell]
    für Ankauf stehen, in der letzten Zeile muss eine Zahl stehen, die dann für den Preis
    genommen wird. (Für alle, die jetzt verwirrt sind: Das Schild ist für den Kunden da.
    Wenn du [buy] auf das Schild schreibst, kann der Kunde dort kaufen, d.h. du verkaufst, und
    umgekehrt.)

    (Achtung! Wenn keine Zahl in der letzten Zeile steht wird der Preis auf Null gesetzt!
    Wenn zwei Zahlen wie 20 und 30 drin stehen, wird der Preis zu 2030 zusammengefasst!)

    [​IMG]


    Schritt 3: Kiste und Schild verbinden
    Nimm Redstone-Staub in die Hand und mach einen Linksklick auf die Truhe, dann auf
    das zugehörige Schild. Durch den Linksklick auf die Truhe wird der komplette Inhalt der
    Truhe zum Kauf/Verkauf angeboten für den Preis auf dem Schild. Nachdem die
    Verbindung hergestellt wurde, kann auf die Truhe mit Rechtsklick zugegriffen werden
    wie man möchte. Der Linksklick auf die Truhe mit Redstone speichert den gesamten
    Inhalt der Truhe als Handelsware. Durch erneuten Linksklick wird der Speicher gelöscht.
    Nur eine gespeicherte Ware kann mit einem Schild verbunden werden.

    Interessant » Sobald der Shop funktioniert wird das [Buy] oder [Sell] als blau oder rot
    angezeigt. Blau zeigt an, dass man an dem Shop handeln kann. Rot bedeutet, dass der
    Shop gerade nicht genutzt werden kann (weil die Itemtruhe voll/leer ist, oder der Spieler
    nicht mehr genügend Geld hat)

    Ich stelle eine Kiste auf und lege einen Diamanten hinein.

    Ich stelle ein Schild auf und schreibe in Zeile1: [Buy] und in Zeile4: 100$

    Ich nehme Redstone in die Hand und mache einen Linksklick auf die Truhe, dadurch wird
    jetzt als Ware 1 Diamant gespeichert.

    Dann linksklicke ich mit Redstone auf mein Schild, nun ist der Shop komplett.

    Jetzt können alle Spieler am Schild einen Diamanten für 100 Pokedollar kaufen, solange
    der Vorrat reicht!


    Schritt 4: Shops benutzen
    Nachdem du nun erfolgreich dein eigenes Geschäft eröffnet hast, möchtest du es sicher
    testen und auch bei anderen Spielern handeln. Es gibt 2 Aktionen, die ihr an einem
    Shop-Schild durchführen könnt:

    Linksklick » Zeigt dir nochmal im Chat genau, was dir geboten wird.
    Rechtsklick » Schließt den Handel ab.

    [​IMG]



    Häufig gestellte Fragen:

    Nein, das ist nicht möglich.

    Das Schild darf unendlich weit weg platziert sein.
    (Interessant: Die Truhe muss nicht in einem geladenen Chunk stehen.)

    Die übrigen Items werden auf den Boden geworfen.

    Ja, das ist möglich.

    Nein, das ist nicht möglich, nur die letzte Truhe wird mit dem Schild verbunden.

    Prinzipiell ja, allerdings kann es dort zu Komplikationen kommen. Es kann passieren, dass
    das Doppeltruhen-Inventar gespalten wird (obere/untere Hälfte). Das kann der geschickte
    Spieler sich sogar zunutze machen, um Items aus dem Shop zu entfernen, aber in derselben
    Truhe zu lassen. Auch können durch Redstone-Linksklick die beiden Truhenhälften separat
    verbunden werden. Wir empfehlen beim Verwenden von Doppeltruhen ein ausgiebiges
    Testen, bevor man echte Kundschaft heranlässt.

    Nein, Alle Spieler können an Spielershops ohne Trust handeln.

    Nein, tatsächlich kann dein Shop, sobald verbunden und aufgestellt, auch komplett ohne
    deinen Zugriff funktionieren. Der Shop ist auf den Spieler, der ihn aufgestellt hat getrimmt.
    Auch interessant » Aufgestellte Shops (Schild und Kiste) können nur vom Ersteller abgebaut
    werden.

    Falls immernoch Fragen offen sind, stehen wir euch gern zur Verfügung! :)
     
    • Informative Informative x 3
    • Agree Agree x 2
    • Liste
  2. AconTM

    Junior Entwickler Legend

    Registriert seit:
    07. September 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Sieht ja richtig schick aus, der Typ der die Bilder gemacht hat sollte Fotograf werden :eek: <3