Es muss sich etwas ändern

DevlishTV

Legend
15 August 2018
4
3
19
Guten Tag Hexagon-Team und Spieler,

Ich schreite nun einmal etwas in der Zeit zurück und stelle dabei die These auf, dass der Server einen großen Zuwachs bzw. vergleichsweise viele aktive Spieler mit der Veröffentlichung der 7. Generation in PIxelmon bekommen hat, da in der Woche nach der Veröffentlichung nachmittags knapp 70 Leute online gesehen hat.

Aber wo sind die Spieler nun? Wenn man sich jetzt nach c.a einem Monat nach der Veröffentlichung die Anzahl der Spieler anschaut sind es erschreckend wenige geworden (die Anzahl hat sich halbiert!). Der eine mag sagen, die Leute haben sich gesamt Pixelmon anders vorgestellt und sind nur durch Freunde/YouTuber etc. darauf Aufmerksam geworden, ein anderer aber sagt, sie haben sich den Server HexagonMC anders vorgestellt und genau dort sollte man anknüpfen und sich fragen was kann man tun damit nicht die User verschwinden! Mir persönlich und einigen anderen wird es allmählich langweilig im Bereich der Pixelmon Szene, dies hat sowohl den Grund, dass man als User sämtliche Errungenschaften geschafft und Pokemon gezüchtet hat, wodurch einem keine wirklichen Herausforderungen als alle 3 Monate mal die Liga herauszufordern bleiben. Ein Argument um zumindest weiter auf dem Server aktiv zu bleiben wäre andere Spielmodi wie Direwolf20 und co zu spielen, was aber viele Probleme hat, welche ich Laufe des Textes auch noch ansprechen werde. Nun zurück zu Pixelmon, die „Langeweile“ wie ich es jetzt nennen mag solle angeblich durch Events wie die Weekly-Fights oder Turniere abgeschafft werden, aber wann werden die Weekly-Fights aktualisiert, einmal im Monat? Wann finden mal abgesehen vom Mori-Clan mal Turniere statt?

Ich bin Arenaleiter geworden um spannende Kämpfe zu haben und auch herausgefordert zu werden, aber wo sind die Herausforderer? Einem Arenaleiter wird gesagt, dass man das Team nicht zu schwer machen soll, was ich auch voll und ganz nachvollziehen kann, aber wieso dann eine Länge von 3 Monaten für eine Season? Den Grund den ich zu hören bekomme ist „damit die Arenaleiter nicht so viel Stress haben“ ich glaube aber, wenn man von Stress bei maximal 3 Herausforderungen die Woche spricht kann einem nicht mehr geholfen werden. Man darf natürlich nicht außer Acht lassen, dass man nicht 24/7 online sein kann, da man auch noch ein privates Leben hat aber, wenn man es nicht schafft einmal in der Woche da zu sein, ist man als Arenaleiter einfach falsch aufgehoben.

Jetzt aber wieder zurück zum Allgemeinen Pixelmon Bereich. Wenn ich c.a 1 Stunde auf dem Server bin sehe ich im Chat knapp 3-mal die Nachricht, dass ein Legi gespawnt ist und da frage ich mich kann man diese Pokemon überhaupt noch als „Legendär“ betiteln, wenn diese so oft spawnen? Anhand dessen kann man nicht schwer erkennen, dass sich nicht um die Spawn-Chancen gekümmert wird, was nun wirklich keine Herausforderung ist und einfach nur die gesamte Wirtschaft auf dem Server zerstört.


Nun komme ich aber zu den Problemen die man hat, wenn man etwas anderes als Pixelmon spielen möchte, welche ich vorhin angesprochen hatte. Zum einen kann man kaum Flüssig auf Direwolf20 spielen (wobei es sich bei DIrewolf20 momentan um den einzigen andere „Modi“ abgesehen von Pixelmon handelt der gespielt wird), sprich andauernd bekommt man die Nachricht „Waiting for Server…“ was zur Folge hat, dass man zum einen nicht auf seine Maschinen zugreifen kann bzw. es einige Zeit dauert und zum anderen ist der Direwolf Server knapp 2-mal am Tag down. Man mag dagegen argumentieren können mit Sätzen wie „Direwolf20 ist ein großes Modpack, dass viel Ram etc. benötigt“, da stellt sich mir aber die Frage wieso funktioniert es auf anderen Servern aber nicht hier? Ein Lösungsansatz, wodurch es nicht mehr so gravierend wäre, wenn der Server down ist wäre einfach den Teamlern ab Mod oder auch erst ab Experte die Möglichkeit zu geben die einzelnen Server neu zu starten, wodurch es keine Wartezeiten für einen Neustart von 4 Stunden oder mehr gibt, was nicht nur meiner Meinung nach viel zu viel ist!

Falls sich jemand durch den Text angegriffen oder beleidigt fühlen sollte tut es mir aufrichtig leid, aber diese Punkte mussten einfach mal angesprochen werden, da es nicht ewig so weiter gehen kann, ohne das der Server noch mehr User verliert.

Mit freundlichen Grüßen: DevlishTV/ Dustin
 

Geisterhand

Der Geist von nebenan
Legend
28 März 2018
117
58
25
Da es hier ebenfalls gepostet wurde nochmal unsere Antwort dazu im Forum:

Hey DevlishTV,
vielen Dank für deine umfassende Kritik im Forum sowie hier im Discord. Generell habe ich das Gefühl das da auch ein gewisser Frust mit schwingt, da wir vor einziger Zeit darüber schonmal geredet haben das Pixelmon für dich langweilig wird. Tatsächtlich ist weniger Content für Pixelmon gekommen in der vergangenen Zeit, was aber auch daran liegt das ein großer Teil des Teams sich auf GTA konzentriert hat. Da sind wir bald fertig mit und es sind dort nurnoch kleinere Bugs die gefixt werden müssen. Abgesehen setzen wir dort noch ein paar Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge der Beta-Tester (Danke nochmal an alle die teilgenommen haben!) um.

Allgemein:
Ja es ist weniger gekommen, ja für lange Spieler wird es ab einen gewissen Zeitpunkt öder. Man muss aber auch bedenken das wir alle im Team ebenfalls in der Ausbildung sind, studieren oder arbeiten gehen. Dementsprechend haben wir auch nicht 24/7 Zeit sich um Hexagon zu kümmern. Wir sind halt auch "nur" Menschen und machen das auf freiwilliger Basis weil wir Spaß daran haben.

Zu den Weeklyfights: Tatsächtlich konnten wir es schlichtweg lange Zeit nicht umsetzen weil die NPC-Editoren nicht funktioniert haben. Generell ist ja, wie auch du sicherlich mitbekommen hast, die 7. Generation sehr buggy und gefühlt mit nur der Hälfte der existierenden Fähigkeiten herausgekommen. Escolar steht deshalb im regelmäßigen Kontakt mit den Pixelmon-Devs, ob die es im Endeffekt hotfixen ist eine andere Geschichte und nicht in unserer Macht.

Bzgl es gibt zu wenig Content und die Seasons sind 3 Monate lang:
Das die Seasons einen Monat länger gehen wurde von uns nicht gemacht um irgendwen zu ärgern oder etwas herauszuzögern. Fakt ist das diese Entscheidung darauf basiert das Spieler innerhalb von 2 Monaten die Arenaorden nicht voll bekommen haben um die Liga zu bestreiten. Um einer breiteren Masse und den Gelegenheitsspielern eine bessere Chance zu geben wurde sie verlängert.

Nur weil weniger Pixelmon kam heißt es nicht das wir es außer Acht gelassen haben. Wie bereits angekündigt kommt mit der neuen Season zb eine komplett neue Liga mit Siegesstraße die nicht einfach nur stur durchkämpfen ist. Abgesehen davon arbeiten wir zurzeit parallel an 4 Updates für Pixelmon. Das umfasst u.a. die Dungeons, mehr Content generell in Form von Rätseln, erkundbare Orte, ein neues System für die Wöchentlichen Herausforderungen und eine Überarbeitung des Voteshops.
An Ideen mangelt es uns da auch nicht denn da steht in der Liste Sachen wie Festival-Plaza, die Überarbeitung von PixelEvent um es wieder nutzbar zu machen und und und.

Das benötigt alles Zeit und wie bereits weiter oben gesagt haben wir unsere Aufmerksamkeit auf die Fertigstellung von GTA gerichtet. Die Spieler dieses Modi warten seid 2 JAHREN auf ihr mehr als nötiges Update und das wollen wir ihnen auch geben können.

Um zum Schluss zu kommen möchte ich auf die einknickende Spielerzahl eingehen:
Es stimmt wohl das keine 70 Spieler mehr abends online sind auf Pixelmon, aber das sich die Spielerzahl halbiert hat ist schlichtweg falsch. Um dazu mal Einblick zu geben werde ich nach diesem Text eine Statistik posten wie die Spielerzahlen im letzten Monat waren.
Dennoch danke für deine Kritik, wir werden sie uns möglichst zu Herzen nehmen.

Die blaue Linie entspricht der Anzahl der User die online waren
D0WJtV7.png
 

Escolar

Eisbääär
Legend
11 Oktober 2015
424
371
22
So'n komisches Kaff was keiner kennt
Hallo Devlish,
Um auf die Legis nochmal genauer einzugehen: Die Fangrate ist so niedrig wie normal. Wir hatten für ein halben Tag mal (der Tag, an dem 7.0.5 released wurde) eine relativ hohe Legi-Rate, was teilweise durch die neue Spawnart der Legis bedingt ist, teilweise aber auch durch einen Fehler der Pixelmon-Devs. Diese haben wir aber schnell runtergeschraubt, dass sie wieder auf normaler Stufe ist.
Ich vermute aber mal, dass du die Aussage auf die vielen Nachrichten heute Nachmittag beziehst. Dies ist ein reiner Anzeigebug. Wir sind gerade dabei, das Plugin zu wechseln, welches die Spawn- und Fangnachrichten auf dem Server broadcastet. Nebenbei haben wir ein Plugin am Laufen, dass die Legi-Raten nochmal neu und unabhängig von Pixelmon selbst berechnet. Nun wird es für Leute, die nicht Plugins etc. schreiben, vielleicht ein bisschen kompliziert. Derzeit ist es folgendermaßen: Ein Legi versucht zu spawnen (Das "Event" wird gestartet) -> Das Plugin berechnet die Spawnrate nochmal neu, merkt, dass es nicht spawnen darf und bricht den Spawnvorgang ab (nicht aber das Event, das kann nicht abgebrochen werden) -> Das Plugin, dass die Nachrichten schreibt, sieht, dass das Event gestartet wurde und gibt die Nachricht aus.
Wie du siehst, es sind in Wirklichkeit gar keine Legis gespawnt, es kam nur fälschlicherweise die Nachricht. Wir haben das Plugin aber inzwischen schon wieder deaktiviert, damit dieser Fehler nicht mehr auftritt.

Um abschließend noch was zu Direwolf zu sagen: Wir werden diese / nächste Woche die Version von Direwolf (und damit auch die Forge-Version) updaten, wodurch die Performance hoffentlich wieder besser wird. Warum es bei anderen Servern besser funktioniert kann ich dir leicht beantworten: Direwolf und Conti sind bei uns keine Hauptserver, sie laufen als "Neben- und Testprojekt" mit, weshalb sie auch nicht auf unseren besten Servern laufen, damit nicht anderen Spielmodis was gestohlen wird. Und ein Zugriff zum neustarten für Experte ist allein aus Sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich, weshalb je nach Server Teamleiter oder erst Admin drauf Zugriff hat
 
Zuletzt bearbeitet: