Erledigt Die Begründung eines Bans und Mutes

Jemanden "Judenbängel" nennen (wobei es hier scherzhaft gemeint war) Grenze Überschritten ?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16

PinkSheepPVP

Legend
12 Juli 2016
15
6
20
Österreich
Meine Damen und Herren!

Es ist schon allseits bekannt das der Holocaust vorbei ist (seit genau 72 Jahren). Doch in der Deutschen Kultur ist es oft der Fall das Leugnung betrieben wird (im sinne das sie es verdrängen und nahezu krampfhaft unterdrücken) . ist dies nicht auch Unterdrückung einer Meinung ? Bitte versteht mich nicht falsch, der Holocaust war echt nicht geil aber es zu leugnen und (huroristisch gemeintes) direkt mit Server-mute und TS Perm-Ban zu bestrafen ist überzogen und wenn ich es sagen darf lächerlich. Ich werde hier nicht irgentein Brocken hin klotzen ^^ Ich möchte es anders Lösen ^^ ich möchte ein etwas längeres gespräch mit einem Teammitglied haben um meinen Standpunkt gegenüber diesem Thema klar zu machen.(Dazu fordere ich nur eine kurze TS-Entbannung um dieses Gespräch zu führen....um euch davon zu überzeugen das dies lediglich schwarzer humor war).
Zu meiner Relation zum Thema:
Ich bin Belgier daher ist dieses Thema bei uns und im unmittelbaren Umfeld wirklich keine große Sache und wird offen besprochen. Zwar wurde mein Urgroßvater in einem Neben-KZ nahe Buchenwald mit seiner damaligen Freundin Vergast doch trotzdem machen wir Witze über dieses Thema wo von deutsche die (wie gesagt) abartig empfindlich auf etwas reagieren (was solange her ist und womit nahezu kein deutscher mehr zu tun hat) nur den Kopf schütteln würden (zurecht ! (darauf komme ich später zurück).Ich entschuldige mich bei White Blader da ich mit meinem (für viele sehr schwarzen) Humor etwas ärgern wollte. Diese aussagen waren nicht an sämmtliche Volksgruppierungen gerichtet sondern ledeglich an White Blader (was mir auch leit tut wie oben schon gesagt).


Warum deutsche mit ihrer Denkensweise nicht zu 100% unrecht haben:
Der Grund warum Nationalsozialismus und der Zeitraum 1933-1945 so empfindlich bei deutschen ist ist der FAKT das nach dem 2. Weltkrieg das komplette deutsche Volk ein starkes Scharmgefühl empfanden. Sie standen nicht mehr zu dem Regime was sie 1933 Wählten weil sie sich Schämten (Die deutschen sind eine sehr Stolze Art von Mensch, was ich wirklich nach eigener Erfahrung nur bestätigen kann :/) Aber es zu verdrängen ist doch nicht der Weg, oder ? Besser sollte man damit so umgehen das man diese Denkensweise des NS und Rassen-Gesellschaft ins lächerliche zieht.



Naja ist doch ein Brocken :DDD Würde wirklich gerne über einen Support im TS darüber reden wie ich über dies denke (da ich eine sehr Komplexe Meinung habe die etwas umfangreicher ist als die typische: Nazi Bööööse, Hitler mega voll dumm ey" U know what i mean ?) Und nochmal wirklich Entschuldingung falls ich irgendjemanden damit beleidigt habe oder co. (geht Hauptsächlich an White Blader...wirkliich tut miir leit würrde mich bei dir Persöhnlich entschuldigen).



Naja das wärs Eigentlich ^^

LG das Pinke Schaf
 

Benny1008

Legend
27 März 2017
289
114
dem Ruhrgebiet
Hab mir die Absätze mit der Geschichtsstunde geschenkt.
Für mich persönlich steckt in dem Begriff Jufenbängel, ob es nun Spaß sei oder nicht, ein Hauch... Mhm... Religionsfeindlichkeit.

Abgesehen davon wirft es in mir die Frage auf warum du ihn so beschimpft hast?
 

_BlueFireCraft_

Zuständiger für Arroganz
Legend
30 Juli 2014
321
255
der Schweiz
Hey,

Besten Dank für die Geschichtslektion. Wir wissen alle, Hitler war nicht toll, aber Judenwitze sind für manche trotzdem irgendwie lustig und die ganze Geschichte ist komplexer als man meinen mag.

Wenn du allerdings in den Support-Channel gemoved wirst, erstmal Soundbot anstellst und TheWhiteBlader übelst beleidigst (unter anderem oben genanntes), dann brauchst du dich nicht wundern, weshalb es zum Bann kam.

Im Gegenteil: Es ist ne Frechheit, es so darzustellen, als wäre das der einzige Grund gewesen. Zudem ist alles, was damit zutun hat:
Aber es zu verdrängen ist doch nicht der Weg, oder ?
und allgemein der ganze Abschnitt absoluter Müll. Und das sag ich als Schweizer.

Und da der Bann wie gesagt nicht nur wegen diesem Wort war, ist der Beitrag auch nicht sehr hilfreich und wird kaum etwas zur Aufarbeitung der Nazizeit beitragen. Es stand nie der Vorwurf im Raum, du seiest ein Nazi. Genauso wenig haben Teammitglieder das Problem, den Holocaust anzuerkennen.

Lg Blue
 

Kagamul

ImCockNieThooo
Legend
13 Dezember 2014
93
170
Es ist schon allseits bekannt das der Holocaust vorbei ist (seit genau 72 Jahren). Doch in der Deutschen Kultur ist es oft der Fall das Leugnung betrieben wird (im sinne das sie es verdrängen und nahezu krampfhaft unterdrücken) . ist dies nicht auch Unterdrückung einer Meinung ? Bitte versteht mich nicht falsch, der Holocaust war echt nicht geil aber es zu leugnen und (huroristisch gemeintes) direkt mit Server-mute und TS Perm-Ban zu bestrafen ist überzogen und wenn ich es sagen darf lächerlich.


Natürlich ist das eine Meinung und die darfst du auch gerne vertreten. Allerdings sind wir hier kein politisches Forum oder eine Diskussionsplattform in Form eines Minecraft und TS-Servers - nein, wir betreiben einen Spiele-Server mit dazugehöriger Infrastruktur. Prinzipiell haben wir auch nichts dagegen, wenn bei uns Themen angesprochen werden, die außerhalb unser eigentlichen Serviceleistung liegen, aber es gibt eindeutige Grenzen und Regeln. Unter Anderem:

  • Kein Rassismus

Es gibt einfach Dinge, die hier nicht hingehören und die wir hier auch nicht haben wollen. Ausdrücke dieser Art, egal wie scherzhaft du sie auch finden magst, fallen ganz eindeutig in diese Kategorie oder können zumindest (und damit meine ich das absolute Minimum) kontextabhängig eindeutig als Rassismus verstanden werden - soviel sollte dir absolut klar sein. Somit liegt hier, unabhängig von den Punkten die _BlueFireCraft_ gestern richtiger Weise genannt hat, ein eindeutiger Regelverstoß vor.
Mit Rassismus ist nicht zu Spaßen, aber jeder macht mal Fehler. Solange man sich diesen bewusst ist und sie in Zukunft unterlässt ist das auch kein Thema, eine zweite Chance kann sich jeder verdienen. Die reine Existenz dieses Threads zeigt mir persönlich jedoch, dass du dir noch nicht einmal eines Fehlers bewusst bist und auch keine Lust hast, dieses Verhalten in Zukunft zu unterlassen - ganz im Gegenteil, du suchst nach Konfrontation. Es ist zwar schade für uns einen Spieler zu verlieren, allerdings ist es in solchen Fällen erfahrungsgemäß meist das Beste einfach verschiedene Wege zu gehen.

MfG
Kagamul